NAUTINEUM-News

Mit Rolf Reinicke im NAUTINEUM Rügen und Hiddensee erleben

  • NAUTINEUM
  • Vortrag & Wissenschaft
  • Natur

Die beliebte Reihe "Montagabend im NAUTINEUM" startet in diesem Jahr mit einem neuen Vortrag von Rolf Reinicke. Am 14. Mai um 19:00 Uhr zeigt der Stralsunder Geologe auf dem Kleinen Dänholm seinen Bildervortrag "Rügen und Hiddensee – Küstenlandschaften".

Rolf Reinicke, Initiator und langjähriger Leiter des NAUTINEUMs, stellt Rügen und Hiddensee aus der Sicht des naturverbundenen Landschaftsfotografen und Geowissenschaftlers vor. Bei der neuen digitalen Präsentation seiner faszinierenden Fotos erläutert er die Vielfalt der Landschaft, die Entstehung der Inseln und die beeindruckenden Veränderungen ihrer Küsten. Reinicke, dessen Fotomotive in zahlreichen Ausstellungen und Büchern zu sehen sind, ist seit vier Jahrzehnten mit der Kamera auch auf Rügen und Hiddensee unterwegs. Daher kann er zahlreiche einzigartige Aufnahmen zeigen.

Vor der Veranstaltung im NAUTINEUM besteht wieder die Möglichkeit für einen Rundgang über das weitläufige Freigelände am Strelasund mit dem besonderen Blick auf die alte Ziegelgrabenbrücke und die neue Rügenbrücke sowie hinüber zur riesigen Schiffbauhalle der Stralsunder Werft. Kostenlose Besucherparkplätze sind im NAUTINEUM ausreichend vorhanden. Der Eintritt zum Vortrag beträgt drei Euro pro Person; Mitglieder des Fördervereins Deutsches Meeresmuseum e. V. haben freien Eintritt. Weitere Infos und Vortragstermine gibt es unter nautineum.de